Mittwoch, 2. November 2016

[Rezension] Das Paket



Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen. >>Was kann schon passieren?<<, denken Sie sich. 

Und lassen damit den Alptraum in Ihr Haus...



Ich bin wie ihr wisst süchtig...nach Fitzek-Büchern. Daher musste ich auch, direkt als dieses wunderschöne Buch das Licht der Welt erblickt hat, in die nächste Buchhandlung stürmen und es kaufen. Als besonderes Highlight gibt es dieses Mal nicht nur das Buch selbst, sondern auch "Das Paket" in welchem es sich befindet. Die Idee finde ist wirklich klasse und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Denn was soll schon schlimmes passieren, bei einem kleinen Paket?
Da ich bereits einige Bücher von Herrn Fitzek gelesen habe, sind meine Erwartungen an ihn auch dementsprechend hoch. Dennoch hat er es wieder einmal geschafft diese noch zu übertreffen. Obgleich "Das Paket" weniger fulminante Actionszenen enthält als andere seiner Werke, geht es dennoch tief unter die Haut und fesselt bereits ab der ersten Seite. Ich war komplett von der Geschichte gefangen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Dr. Emma Stein, ist die einzige Frau, die ihre Begegnung mit dem "Friseur" überlebt hat. Alle anderen Frauen wurden von ihm nicht nur kahlgeschoren wie sie selbst, sondern zudem auch noch ermodert. Seit dieser Nacht ist die Psychiaterin ein nervliches Wrack und findet nur schwer wieder in einen normalen Alltag zurück. Ihr Leben nimmt erneut eine bedeutende Wende als sie ein Paket für ihren Nachbarn annimmt, einen Nachbarn dessen Namen sie noch nie zuvor gehört hat...
Die Geschichte bietet einen stetig wachsenden Spannungsbogen und auch mehrmals wechselnde Handlungsstränge. Dadurch hatte ich immer wieder neue Vermutungen, wer nun letztendlich der Täter sein könnte und dann wieder alle verworfen. Am Ende habe ich tatsächlich nur noch zwei Verdächtige im Visier gehabt und mit einem von ihnen sogar richtig gelegen. Die Charaktere sind wie von Fitzek gewohnt, wunderbar und vielfältig ausgearbeitet. Ich habe jede Seite genossen zu lesen und freue mich schon sehr auf das nächste Werk von dem Autor. 



Für mich ist dieser Fitzek eindeutig der beste von allen und fünf Herzen sind eigentlich zu wenig, das Buch hätte locker zehn verdient. Insgesamt lässt sich sagen spannend, spannender, Fitzek!! Ich bin mehr als nur begeistert! Das Buch müsst ihr unbedingt lesen!!



Kommentare:

  1. Ich muss das Paket auch unbedingt noch haben!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezension, macht gleich noch mehr Lust auf das Buch, ich bin auch ein großer Fitzen Fan und jedes Mal wenn ich an dem Buch vorbei gehe, muss ich es in die Hand nehmen, die Aufmachung finde ich einfach genial. Leider habe ich derzeit wieder genug Bücher gekauft ;D

    Liebe Grüße Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Fitzek natürlich ... blöde Autokorrektur -.- :D

      Löschen